MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 14 3000 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Die französische Masseuse

Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Artikelnummer: 1401300
ISBN / EAN: 4046665029501

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

12,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten
  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Zusatzinformation

  • Anzahl der Medien: 1 DVD
  • Spielzeit / Länge: 80 Min.
  • Altersfreigabe: FSK 16

Produktbeschreibung

Stefania (Jasmine la Rouge), eine frivole Französin landet nach einer enttäuschten Affäre mit dem sexsüchtigen Großindustriellen Horst Baron, der sie zudem in die Prostitution trieb - in einem Hamburger Massage Salon. Ihre Kolleginnen, allesamt attraktive Blondinen, lesen insbesondere den zahlungskräftigen, männlichen Kunden jeden Wunsch von den Lippen ab: von der Intim-Rasur bis hin zu Hausbesuchen der besonderen Art ist alles machbar. Für Stefania kommt das aber alles nicht in Frage. Doch plötzlich taucht Günther (Titus Steel) als Kunde auf, ein Lagerarbeiter mit schrägen Sex-Fantasien, der wiederum von seinem Arbeitskollegen Roland (Reinhart Ebert), ein Dauerkunde des Salons, geschickt wurde. Als klar wird, dass im Dunstkreis dieses scheinheiligen Sextrottels auch noch ihre Dauerrivalin Raisa (Alisha Sweet) agiert, holt Stefania die Vergangenheit ein...denn genau diese "sibirische Wildkatze" stürzte sie damals vom Glamourgirl zur Großstadtmatratze. Doch unsere französische Masseuse hat viel gelernt. Wer der Nutznießer des Zickenkrieges ist und welch abenteuerliche, sexuelle Exzesse auf unsere Heldin warten, seht selbst! Viel Spaß!

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die französische Masseuse