MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 14 3000 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

crazy things in my pussy and butt

Die ungewöhnlichsten Sexobjekte in den Lustöffnungen
Autor: Luis Durante
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 29.10.2019
Artikelnummer: 2031418
ISBN / EAN: 9783943105537

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

49,90 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Edition Reuss
  • ISBN / EAN: 9783943105537
  • Bindung: Hardcover
  • Anzahl Seiten: 128

Produktbeschreibung

Idoia, die Muse des Fotografen, liebt den Phallus. Egal in welcher Form. Sogar die ungewöhnlichsten Objekte werden zu lüsternen Sexobjekten. Bananen, Vibratoren, Schneebesen, Würste, Getränkedosen, Doppeldildos, Gurken, Äpfel, Kerzen … Idoia ist die Königin der Zweckentfremdung. Ihr sexueller Appetit ist so enorm, dass sie sich sogar monströse Dildos aus Silikon vorne wie hinten einführt und sich dabei köstlich amüsiert. Es macht ihr Spaß, immer neue Objekte auszuprobieren. Voller Triumph spreizt sie ihre festen Pobacken, um zu zeigen, dass auch hier enorme Objekte reinpassen. Idoia vergeht förmlich nach Lust auf einen Orgasmus, und manchmal steckt sie einfach ihre eigene Hand in die Muschi, bis sie kommt. Ein besonderes erotisches Highlight sind die Aufnahmen von ihrer riesigen, geschwollenen Vulva, die sie mit Hilfe einer Vakuumpumpe enorm vergrößert hat. Wie die Blumennymphen mit ihren hervorspringenden Mündern und lasziven Lippen in dem Gemälde „Der Frühling“ von Botticelli, verkörpert Idoia den sexuellen Appetit. Hitzig, voller Temperament liebt sie es, ihre Öffnungen zu bearbeiten. Sogar ihre Höschen lässt sie in ihrer Muschi verschwinden. Alles verschafft Idoia einen heftigen Orgasmus.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: crazy things in my pussy and butt

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!