MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 14 3000 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Geschlechterperspektiven in der Fachdidaktik

Geschlechterperspektiven i.d.Fachdidak.
Autor: Heidrun Hoppe / Marita Kampshoff / Elke Nyssen
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 1956061
ISBN / EAN: 9783407320063

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

24,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten
  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

Seit den 1990er Jahren hat die Geschlechterperspektive in vielen Schulfächern und Fachdidaktiken zunehmend an Bedeutung gewonnen. Dieses Buch gibt einen zusammenfassenden Überblick über die bislang häufig isoliert geführten Diskussionen in den einzelnen Fächern. Die Beiträge konzentrieren sich insbesondere auf geistes-, gesellschafts- und sprachwissenschaftliche Disziplinen. Hier sind die Diskurse um Geschlechterperspektiven bisher weniger bekannt als die entsprechenden Debatten im Bereich "Mädchen und Frauen in Naturwissenschaften und Technik". Der vorliegende Band stellt neue Entwicklungen und Ergebnisse der Frauen- und Geschlechterforschung in den folgenden Schulfächern und Fachdidaktiken vor: Religionslehre / Geschichte / Deutsch / Sachunterricht und Sozialwissenschaften / Englisch / Mathematik / Sport / Arbeitslehre und berufsorientierende Bildung / Medienpädagogik / Sexualpädagogik Die Beiträge liefern sowohl neue Erkenntnisse zur theoretischen Frauen- und Geschlechterfo rschung als auch Anregungen dafür, wie diese in der Schul- und Unterrichtspraxis umgesetzt werden können. Im abschließenden Fazit werden die prinzipiellen Auswirkungen auf die Allgemeine Didaktik und auf die Schulpädagogik beleuchtet.

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Geschlechterperspektiven in der Fachdidaktik