MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 14 3000 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Die Brücke 1905-1914

Die Brücke
Autor: Baden-Baden Museum Frieder Burda
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 16.11.2018
Artikelnummer: 2182658
ISBN / EAN: 9783777431529

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

45,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Hirmer
  • ISBN / EAN: 9783777431529
  • Bindung: Hardcover

Produktbeschreibung

Erstmals zeigt das Museum Frieder Burda eine umfangreiche Ausstellung zur "Brücke". Die eigenen Werke werden ergänzt durch über 100 Leihgaben aus deutschen und internationalen Museen sowie durch selten gezeigte Gemälde aus Privatbesitz. Versammelt sind Hauptwerke von Ernst-Ludwig Kirchner, Erich Heckel, Karl Schmidt-Rottluff, Max Pechstein und Emil Nolde.
Der Expressionismus der 1905 in Dresden gegründeten "Brücke" bedeutet den Beginn der Moderne in Deutschland. Neben neuartigen künstlerischen Lösungen verkörpert er auch ein neues Lebensgefühl. Es ist ein Auflehnen gegen den Geist der Gründerzeit und alles Akademische. In Form und Farbe dominiert bei der "Brücke" erstmalig der reine Ausdruck. Ihre revolutionäre Bildsprache reduziert die sichtbare Wirklichkeit auf das Wesentliche; innere Empfindungen werden in eine künstlerische Sprache umgewandelt. Nach ihren Anfängen in Dresden siedelt die "Brücke" 1911 nach Berlin über. Hier erreicht ihre Kunst die stärkste Ausprägung mit der Entstehung des Großstadt-Expressionismus.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die Brücke 1905-1914