MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 14 3000 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Wir seynd dahier mitten in gröster Gala begriffen...

Wir seynd dahier mitten in gröster Gala
Autor: Wolfgang Schröck-Schmidt / Susan Richter/ Universität Kiel
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2428791
ISBN / EAN: 9783945131381

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

15,95
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Schröck-Schmidt
  • ISBN / EAN: 9783945131381
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Dieser Band entstand aus dem Gedanken von etablierten Wissenschaftlern und jungen Nachwuchsforschern zur kurpfälzischen Geschichte, den 300. Geburtstag von Kurfürstin Elisabeth Augusta (1721-1794) am 17. Januar 2021 zu würdigen.Beim Blick in den öffentlichen Raum der Residenzstädte Heidelberg, Mannheim, Schwetzingen und München fällt auf, dass es keine Präsenz Elisabeth Augustas durch Denkmäler gibt. Vielmehr ist es ihr Gatte Carl Theodor (1724-1799), der als Erbauer der Alten Brücke oder des Karlstors in Heidelberg, der befestigten Straße im bayerischen Bad Abbach am Teufelsfelsen oder, seit wenigen Jahren auch in Schwetzingen, auf dem "Glücksschwein" reitend, in Erscheinung tritt. Dieses Buch zielt nicht darauf, die Kurfürstin auf den imaginären Sockel eines nicht vorhandenen Denkmals zu setzen, dennoch aber spannende Facetten ihrer Persönlichkeit als Ehefrau und Geliebte auszuloten und vergessene Bereiche ihres Wirkens als Landesmutter bekannt zu machen.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Wir seynd dahier mitten in gröster Gala begriffen...