MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 14 3000 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Was Deutsche nicht hören wollen und Schweizer nicht zu sagen wagen

Kölliker:Was Deutsche nicht hören wolle
Autor: Thomas Kölliker
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 23.08.2012
Artikelnummer: 809455
ISBN / EAN: 9783280054796

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

21,95
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Orell Füssli
  • ISBN / EAN: 9783280054796
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Klischees über Schweizer und Deutsche sind weitverbreitet. Am Arbeitsplatz entstehen daraus schnell einmal Konflikte. Die müssten nicht sein, würden die kulturellen Unterschiede produktiv genutzt.Deutsche orientieren sich an einem direkten, Schweizer an einem partizipativen Führungsstil. Deutsche wollen bei einer Problemlösung schnell Klarheit, Schweizer suchen erst eine gemeinsame Diskussionsgrundlage. Der Grundstein für dieses Verhalten wird schon in der Erziehung gelegt. So zählt in Deutschland Durchsetzungsvermögen zu den wichtigsten Erziehungszielen. In der Schweiz dagegen wird korrektes Auftreten viel stärker gewichtet. Thomas Kölliker hat die Gründe für die "kleinen Unterschiede" erforscht. Er erklärt, weshalb gewisse Teams gut funktionieren und andere nicht. Berichte von Führungspersonen, Mitarbeitern und Personalfachleutenhelfen, Stereotypen abzubauen. Wer im akuten Notfall Unterstützung braucht, greift zum Erste-Hilfe-Koffer, der für die häufigsten Konflikte das Rüstzeug bereitstellt.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Was Deutsche nicht hören wollen und Schweizer nicht zu sagen wagen