MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 14 3000 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Die ESS und das Weißbuch

Dorner:Die ESS und das Weißbuch
Autor: Benjamin Dorner / Kristina Hönes
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 999308
ISBN / EAN: 9783640573363

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

12,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten
  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

In dieser Arbeit wollen wir einen Überblick darüber geben, was sich hinter der europäischen Sicherheitsstrategie verbirgt. Des Weiteren werden die Gründe, diese Strategie zu erlassen, aufgezeigt und die Kritik die an ihr verübt wurde, genannt.§Im folgenden Teil soll am Beispiel des Kongo-Einsatzes von 2006 gezeigt werden, wie die Umsetzung der ESS erfolgte und welche Reaktionen dies in Deutschland hervorrief. §In einem weiteren Punkt werden wir herausarbeiten, inwiefern Deutschland sich an der Umsetzung der Strategie beteiligt. Dazu wird ein Vergleich zwischen der ESS und dem im Jahre 2006 veröffentlichten Weißbuch gemacht. Im Anschluss daran soll dann die Frage geklärt werden, ob das Weißbuch als nationale Sicherheitsstrategie der BRD angesehen werden kann, also einen erweiterten Sicherheitsbegriff beinhaltet, oder ob ein Dokument, das allein vom Verteidigungsministerium ausgearbeitet wurde, für diesen Zweck nicht umfangreich genug ist. Ein sicheres Europa in einer besseren Welt ist die Überschrift der europäischen Sicherheitsstrategie (ESS), welche am 12. Dezember 2003 in Brüssel erlassen wurde. Sie stellt die Überarbeitung des Entwurfs vom ehemaligen Generalsekretär der NATO und hoher Vertreter der GASP, Javier Solana dar.§Auf 15 Seiten werden die globalen Herausforderungen und Bedrohungen analysiert und Handlungsstrategien der EU festgelegt.§Einleitend wird auf die Bedeutung der europäischen Union, insbesondere auf die Veränderungen in den Beziehungen zwischen den EU-Ländern eingegangen. Darüber hinaus wird die Rolle der Vereinigten Staaten, speziell der NATO, als wesentlich, sowohl in der Vergangenheit, als auch in der Zukunft für die EU beschrieben.§Nach der Einleitung folgen drei Kapitel: Das Sicherheitsumfeld, Strategische Ziele und Auswirkungen auf die europäische Politik.

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die ESS und das Weißbuch