MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 14 3000 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Luba

Hegre:Luba
Autor: Petter Hegre
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 24.08.2020
Artikelnummer: 2161830
ISBN / EAN: 9783037666746

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

19,95
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Edition Skylight
  • ISBN / EAN: 9783037666746
  • Bindung: Taschenbuch
  • Anzahl Seiten: 216

Produktbeschreibung

"Was macht LUBA zu einem derart erstaunlichen und wichtigen Werk? Zuerst natürlich das Modell selbst. Luba, die Petter kürzlich heiratete, nachdem sich die beiden bei einem Fototermin kennengelernt hatten, ist eine junge Frau aus Kiew in der Ukraine, die schlichtweg über atemberaubende Schönheit verfügt. Diese Frau, von der Natur mit einer wunderschönen Figur, vollkommenen Gesichtszügen und einem lebhaften Geist gesegnet, personifiziert das genussreiche Paradoxon eines spielerischen jungen Mädchens im Körper einer reifen Frau. Die Kombination ist elektrifizierend erotisch. Und dann ist da noch Petters dynamischer, verblüffender Stil zu photographieren. Hegre versteht es, Frauen in mondänen wie magischen Augen blicken festzuhalten und doch deren erotische Essenz durchscheinen zu lassen. Er spielt mit Licht, Atmosphäre, Kulisse und Styling auf vollkommen natürliche Art und Weise. Seine immer frischen und phantasievollen Kompositionen sind aber doch ganz fest im Hier und Jetzt verankert. Mit anderen Worten: Auch wenn seine Photos eine Welt der reinen Phantasie präsentieren, findet Petter doch immer irgendwie einen Weg, den Zuschauer hereinzulassen. Was ja wohl die Hauptsache ist. Schließlich ist da noch die Beziehung zwischen Modell und Meister. Ohne sie wäre das ganze Mirakel nicht möglich. Und ihr Verhältnis zueinander geht über einen schlichten Ehevertrag hinaus. Hegre und Luba verfügen über einen gewissen Draht zueinander. Sie wissen, wie man miteinander tanzt. Sie versteht es, vor ihm ganz natürlich zu sein, und er versteht es, sie dabei einzufangen. Es gibt kein Posieren, keine falsche Verführung und auch keine inszenierten Glamouraufnahmen in diesem Bildband. Es ist wahrhaftig das visuelle Tagebuch einer intimen körperlichen und seelischen Verbindung ... fast wie Voodoo ..."

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Luba

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!